Deutsch ist super geil.

Musik und Werbung mit kommunikativen und integrierten Aufgaben.

Ob im Fernsehen, im Internet, in Zeitschriften, auf Straßen oder im Radio; Werbung ist überall präsent und ein motivierendes Medium für Jugendliche im Deutschunterricht. Aktuelle Werbespots sind unterhaltsam, leicht verständlich und in besten Fall auch noch witzig und kreativ gestaltet. Es sind filmische Kurzgeschichten von meistens 20 bis 40 Sekunden und bieten interessante authentische Inhalte für den Deutschunterricht, die auf unterhaltsame Weise zum Sprechen und Schreiben anregen.
Im Workshop werden einige Werbespots tiefgehend mit kommunikativen und integrierten Aufgaben zum Trainieren von Hörverstehen, Sprechen und Wortschatz analysiert. Diese Aufgaben und Ideen können mit Hilfe einer Aufgabentypologie zur eigenen Didaktisierung von Werbespots direkt im Unterricht eingesetzt werden und auf neue Clips für den eigenen Unterricht transferiert werden. Alle Werbespots können über YouTube abgerufen werden.

Lenaerts Frank
Bekijk profiel
Onderdeel van uitdaging: Vakspecifiek ontwerpen
Per persoon
Schrijf je nu in
30 november 2018
09u30 tot 12u30

Wat leer je

• reclamespots voor gebruik in de taalles analyseren;
• diverse vaardigheden bij de opdrachten bij deze reclamespots aan bod te laten komen;
• communicatieve opdrachten bij reclamespots formuleren;
• reclamespots aan de hand van een Aufgabentypologie voor je eigen lespraktijk didactiseren.

Docenten

Praktische informatie

Voor wie

Secundair onderwijs

Leerkrachten Duits tweede en derde graad

Extra informatie

dagdeel

Locatie

Datum: vrijdag 30 november 2018, 09u30 tot 12u30
Locatie: Thomas More / Campus Blairon 800, 2300 Turnhout